Plain and simple beauty shizzle.

My MUJI Travel Beauty Bag




Auf Wochenend-, Road- oder Backpacking-Trips gilt Minimalismus in Sachen Beauty, ansonsten jedoch habe ich alle Dinge, die mich im Alltag ebenfalls begleiten gerne mit dabei wenn ich verreise. Früher nutze ich für das Reisen mit meiner liebsten Hautpflege, Kosmetik und sonstigen Accessoires bis zu drei unterschiedliche Kosmetiktäschchen – eine unübersichtliche und unpraktische Sache. Nach etwas Suche habe ich nun aber endlich die perfekte all-in-one Lösung gefunden: Die klassische Makeup Bag der japanischen Marke ‚MUJI‘. Heute zeige ich euch Schritt für Schritt, wie ich diese einfache Tasche nutze, um alle meine Schätze übersichtlich, organisiert und super schnell zu verstauen.

I’m minimalistic when it comes to weekend-, road- or backpacking-trips, but on „regular“ travels I like to have all my day-to-day favorites with me. In the past I took up to three beauty bags with me to carry all my skincare -and makeup-stuff, which was pretty inconventient. But I’ve found the perfect but all-in-one solution: The classic Makeup Bag by Japanese brand MUJI.

#THE BAG
Optimal für meine Zwecke ist die MUJI Makeup Bag in Größe M mit einer Größe von 16,5 x 23,5 x 16,5cm. Sie kostet 22,50 € und ist, anders als meine bisherigen Kosmetiktaschen, hochwertig und stabil gefertigt. Unbedingt dazu kaufen sollte man sich eine MUJI Kosmetikbox mit Unterteilungen (4,50€), welche Organisation in der Tasche zu einem Leichten macht. Nicht essentiell, aber emfpehlenswert finde ich auch weitere Travel-Beauty-Accessoires von Muji, etwa den klappbaren Kosmetikspiegel oder diverse PET-Flaschen, welche genutzt werden können um Hautpflege platzsparend zu transportieren. Ich habe etwa Gesichtswasser, Sonnencreme und Reinigungsöl platzsparend umgefüllt.
The MUJI Makeup Bag in size M (16.5 x 23.5 x 16.5cm) is € 22.50 and has an amazing quality. If you buy a MUJI makeup bag you definately should also get the MUJI Vanity 1/2 With Partition (€ 4.50), which makes organizing your stuff so much easier. Other useful items by MUJI are the foldable cosmetic mirror and various PET bottles.
Let’s fill the makeup-bag step-by-step.
 (*click on the pictures to view them in fullsize)
#STEP 1: Skincare
 sunscreen ✓
 toner ✓
 cleansing oil ✓
 lip balm ✓
 moisture cream / antioxidant serum ✓
 contact lenses (daily disposables) ✓
 retinol (usually I don’t travel with my heavy bottle of PC retinol treatment, but I bring a sample) ✓
 setting spray ✓
 deorant ✓
#STEP 2: Make-Up
tools: brushes/makeup sponge/lash curler ✓
base: primer/foundation/concealer/powder ✓
eyes: eyeshadow/eye-primer/eyeliner nude&black/mascara/brow penci✓lip balm ✓
cheeks: bronzer/blush/highlighter ✓
lips: lipstick/lippencil ✓
#STEP3: &other stuff
brush cleanser ✓
shaver (e.g. travel shaver by Gilette) ✓
cotton rounds & cotton buds ✓
tooth paste & brush (e.g. travel-tooth brush by dontodent) ✓
mirror ✓
perfume (use samples or a pocked-sized spray unit) ✓
Voilà!
Voll ist die Tasche übrigens nun immer noch nicht, man kann locker noch eine Haarbürse, Duschhaube oder Sonstiges mit dazu packen. Alles ist greifbar, übersichtlich und handlich verstaut. Die Pinsel sind gar zusätzlich geschützt. Ich bin durchweg happy mit meiner MUJI Makeup Bag und kann sie jedem, der gerne „gut ausgestattet“ reist nur empfehlen 🙂
There is still a lot of free space in the bag though, you could easily add additional stuff (like a hair brush, a shower cup, ..). What I also love is the plastic part that protects the stored makeup brushes. I am truly happy with my MUJI Makeup Bag and it can only recommend it to anyone who likes to travel ‚well equipped‘ 🙂
Wie packt ihr euren Beauty-Kram ein wenn ihr verreist?
xxx
xxx

16 comments on “My MUJI Travel Beauty Bag”

  1. ulli ks sagt:

    Liebe Marie!

    Ich habe leider einen Faible für Kosmetiktaschen und mit Sicherheit habe ich schon viel zu viele. Diese hier ist aber trotzdem oder gerade deswegen eine große Versuchung..man weiß es nicht genau 😉
    Das sieht alles so schön ordentlich aus! …& der sichere Transport für Pinsel ist großartig!
    Meine Erfahrung sagt mir aber, dass ich dann doch wieder zu den kleine Zoeva Ziplocks greife, um meine pinsel zu verstauen und ich bin leider viel zu bequem, mein Dusch un Pflegezeugs in Miniaturen umzufüllen. Deshalb habe ich meistens eine Tasche für Pflege/Badkosmetik, eine zweite Tasche für dekorative Kosmetik und dann noch zwei von den Ziplocks für Pinsel…. Unmäßig, ich weiß 😀
    Übrigens kann ich dir die kleinen Zerstäuber für Pafums von Muji empfehlen, die sind toll und zumindest meine beiden Lieblingsparfums, die mir zu groß für Reisen sind, habe ich darin abgefüllt 🙂

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    1. Hallo Ulli, haha den ersten Satz hast du schön geschrieben 🙂 Das mit dem Umfüllen von Pflegekram ist wirklich nicht aufendig und man muss es ja eigentlich auch nur einmalig machen und kann es dann zur nächsten Reise wieder nutzen, aber verstehe was du meinst!
      Der MUJI Zerstäuber ist echt gut, hab ihn auch verklinkt, nochmal Danke für die Erwähnung!
      Liebste Grüße,
      Marie

  2. Julia sagt:

    Bisher habe ich auch immer mehrere Kosmetiktaschen genommen, aber so richtig zufrieden bin ich damit nicht, weil es doch öfter mal chaotisch aussieht. Diese Tasche von MUJI habe ich vorher noch nie gesehen und ich bin echt angetan – das sieht alles so übersichtlich und ordentlich aus! Preislich ist sie ja auch noch im Rahmen, da kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Hmmm ich überlege es mir noch 🙂

    1. Du sagst es – da kann man wirklich gar nix falsch machen und diese Lösung ist einfach SO viel besser als zig kleine Täschchen mitzunehmen 🙂

  3. coeurdelisa sagt:

    Wirklich praktisch. Ich habe auch immer mehrere Täschchen aber vor dem nächsten Urlaub werde ich mal bei Muji vorbei schauen. Nutze von Muji Sachen bisher vor allem für meine Make-up Aufbewahrung und muss mich da sowieso noch ein bisschen weiter eindecken 🙂
    Liebe Grüße,
    Lisa | http://coeurdelisa.de/

    1. Die MUJI Acrylsachen nutze ich auch für meine Makeup-Aufbewahrung und mag sie ebenfalls sehr gerne. Vielleicht mache ich darüber auch mal nen Post – ich hab nämlich wirklich fast das ganze Acryl-Sortiment ^^ Liebe Grüße!

  4. Anna D sagt:

    Super Idee und super organisiert! Ich bin auch großer Fan von Mujis Aufbewahrungssystemen, gerade weil sie so schlicht sind aber dabei doch schick anzusehen. Das nehme ich mir auf alle Fälle zu Herzen. 😀

    1. Hey Anna! Oh ja, das mag ich an MUJI auch so gerne – die gute Qualität in Verbindung mit schlichtem, zeitlosen Design. An den Sachen hat man wirklich ewig Freude 🙂

  5. Die Tasche sieht wirklich extrem praktisch aus! Ich bin mit meiner Aufbewahrung für den Koffer nicht 100% zufrieden und halte immer nach was idealerem Ausschau. Von dem her steht schon fest, was ich mir nächstes Mal bei MUJI ansehen werde 🙂 Liebe Grüße

    1. Das verstehe ich, du glaubst gar nicht wie viel Zeit ich damit verbracht habe online nach Reise-Kosmetiktaschen zu suchen! Kam mir schon total doof vor. Nun bin ich echt total happy – und ja, der Pinselschutz ist natürlich mehr als prima:) Liebe Grüße!

  6. P.s. besonders spitze finde ich ja die integrierte Pinselaufbewahrung!

  7. Titjini sagt:

    Liebe Marie,
    normalerweise bin ich keine „Schnellkäuferin“. Ich überlege immer gut und lange, bevor ich etwas kaufe 🙂
    Heute habe ich sofort bestellt, denn wir haben letzte Woche unseren Sommerurlaub geplant und somit passt das super.
    Mich stört es schon lange, dass wir als Familie (mit zwei Kids) einen großen, gemeinsamen Kosmetikkoffer haben und meine Kinder nicht gerade liebevoll mit meinem Pinseln umgehen…. Ich brauche dringend „was Eigenes“ nur für meine Kosmetikschätze 🙂 Vielen Dank für diesen tollen Tipp.

    1. Hallo Titjini, das ist ja super! 🙂 Das verstehe ich übrigens, das es schwierig ist seinen Kosmetikkoffer mit der Familie zu teilen, besonders wenn man ein paar besondere Sachen mitnimmt wie Pinsel oder HighEnd Kosmetik. Da sollte man sich den Luxus einer eigenen Makeup-Bag schon gönnen. Hoffe Du bist auch so glücklich damit wie ich! 🙂

  8. Liebe Marie

    vielen Dank fürs Zeigen und Vorstellen. Ja das ist genau etwas für mich. Die Grösse, die Einteilung einfach klasse…….Ich glaube, den brauche ich auch unbedingt.

    Liebste Grüße
    Marina

    1. Hallo Marina, das freut mich 🙂 Die Bag ist wirklich perfekt wenn man auch auf Reisen gerne organisiert bleiben möchte.
      Liebe Grüße, Marie

  9. Jules sagt:

    Die Tasche fand ich auch schon immer super spannend 🙂 Leider hat mich das Baukastensystem dann doch irgendwie von abgehalten. Ich habe eine Kosmetiktasche mit meinen normalen Pflege und Skincare Proukten, ein kleineres für meine dekorative Kosmetik und wenn die Pinsel da nicht mehr rein passen, je nach Länge des Trips und Anzahl der Produkten, eine weitere kleinere Tasche für meine Pinsel 🙂 ab und zu fülle ich auch um, doch versuche ich immer Miniaturen zu nehmen. Ich bin oft auf Dienstreisen und dann meist nur für 1 max. 2 Übernachtungen, da wäre mir die Tasche vielleicht doch etwas zu groß. Vielleicht muss ich es einfach mal ausprobieren 😉
    Vielen Dank für die tolle Vorstellung und Veranschaulichung wie viel in die Tasche passt! Lg Jules

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.