Kommentare 10

Kiko Creamy Colour Comfort Lip Liner – inspired by Charlotte Tilbury?

Als ich vor kurzem die neuen Lip Liner von Kiko sah, staunte ich nicht schlecht. Sowohl das Packaging, als auch die Textur der Liner erinnerte mich sofort an die gehypten Lip Cheats von Luxusmarke Charlotte Tilbury. Hat sich Kiko hier mehr als ‚inspierieren‘ lassen?
The new Lip Liners from Kiko are obviously very inspired by high-end brand Charlotte Tilbury and their Lip Cheats. Not only the packaging seems to be similar but also the texture.  Did Kiko get more than ‚inspired‘?

DSC_7075edited958

Die neuen Creamy Colour Comfort Lip Liner von Kiko ziehen, wie es scheint, ins permanente Sortiment ein und sind in 16(!) Farben verfügbar. Sowohl das Packaging der knapp 6€ teuren Liner als auch ihreTextur scheint eine eins zu eins Kopie der 22€ teuren Lip Cheats von Charlotte Tilbury zu sein (Review hier).  Sie fühlen sich ebenfalls hochwertig an und sind – genau wie die Lip Cheats – ‚made in Germany‘.  Die Inhaltsstoffe der  Produkte sind lt. Verpackung nicht identisch, aber durchaus ähnlich.  So ist der Hauptbestandteil beider Texturen syntetisches Wachs und Silikon (siehe hier und hier). Ich persönlich Mag die Kiko Textur sogar etwas lieber, da sie sich minimal weniger trocken anfühlt.
It seems like the new Creamy Colour Comfort Lip Liner by Kiko have been added to their permanent range. They are about 6€ and available in 16 ( ! ) shades. Both the packaging and the texture of the liners remind a lot of Charlotte Tilburys Lip Cheats (Review here ), which are 22€ . Both products are ‚made ​​in Germany‘. The ingredients of the products aren’t identical, but quite similar. The main ingredients of both textures are syntetic wax and silicone. Personally, I like the Kiko-texture better, as it feels less drying.

Unbenannt

Ich habe mir für’s erste ein paar neutrale Farben gekauft. Die Nr. 301 ‚Nude‘ ist ein dezenter, peach-farbener Nude-Ton mit leichtem Shimmer, die Nr. 303 ‚Tea Rose‘ ist ein dezenter, rosiger Ton und dem bekannten Lip Cheat ‚Pillow Talk‘ nicht unähnlich  und die Nr. 304 ‚Wine‘ ist ein unaufgeregter Rotton mit warmen Unterton. Die Haltbarkeit der Lip Pencils ist genau so fantastisch wie bei den Lip Cheats. Ohne Öl bleibt hier ein Swatch einen ganzen Tag auf der Haut.
I picked up the shades No. 301 ‚ Nude ‚, a simple peachy nude with slight shimmer, No. 303 ‚ Tea Rose‘, a subtle rosy shade, that reminds me a bit of the popular Lip Cheat in ‚ Pillow Talk ‚ and No. 304 ‚Wine‘, a warm red shade. Ant btw- the long-lasingness of the liners is incredible.

Unbenannt2

Wenn die Lip Cheats eure liebsten Lip Liner sind ( oder ihr sie gerne mal ausprobieren möchtet, euch aber der hohe Preis abschreckt), dann holt euch unbedingt einen der Kiko Liner. Die Inhaltsstoffe sind ähnlich und die Texturen ebenso. Der Kiko Lip Liner ist bei gleicher Haltbarkeit jedoch nicht so trocken wie die Charlotte Tilbury-Variante, weswegen ich ihn sogar etwas lieber mag.
If you love the Charlotte Tilbury Lip Cheats as much as I do ( or u find them to expensive but want to try the texture ), go for the Kiko liners!  They have a similar texture and feel as high-quality as the original.

10 Kommentare

  1. Liebe Marie!

    Schon wieder ein großes Dankeschön für diesen Tipp!
    Ich durfte bei Karinista einen Original Lip Cheat ausprobieren und muss sagen, dass mich eben die austrocknende Textur sehr abgeschreckt hat. Zu dem habe ich einen Smart Lip Pencil von Kiko mit der Nummer 712, den ich sehr liebe, der aber nicht sonderlich lange hält. Insofern hört sich deine Beschreibung nach dem perfect Match für mich an! 🙂

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    • Marie

      Drücke die Daumen, dass du dein „Perfect Match“ findest Ulli 🙂 Die Nummer 712 werde ich mir bei meinem nächsten Kiko Besuch in jedem Fall ansehen, lieben Dank für den Tipp!

  2. Ah, is ja interessant! Gut zu wissen, denn ich hab mir immer noch keine Lipliner besorgt und schiebe das vor mir her. Bei meiner Charlotte Tilbury Bestellung neulich hätte ich um ein Haar einen Lipliner mitgenommen, hab’s aber dann doch gelassen.

    🙂 Lieben Gruß

    • Marie

      Jaa, hab deinen Haul schon angesehen – sehr cool 🙂 Aber dann ist’s ja wirklich ne gute Gelegenheit sich erst mal die Kiko-Teile anzusehen bevor man in die HighEnd Variante investiert, hoffe du magst sie!
      Liebe Grüße! Marie

  3. Danke für diese wunderbare Review bzw. den Vergleich! Interessant, dass sie sich nicht nur optisch so ähnlich sind! Ich habe tatsächlich schon öfter überlegt mir Pillow Talk zu kaufen, aber der Preis hat mich abgehalten. Ich trage gerne Lipliner als Lippenstift und wenn die KIKO Textur dich sogar mehr überzeugt, muss ich mir da auf jeden Fall einen holen (oder zwei, oder drei *hust*) ;D Speziell Tea Rose!

    Liebste Grüße

  4. Ganz lieben Dank für den Tipp. Die sehen sich wirklich sehr sehr ähnlich, Wahnsinn.
    Da werde ich morgen bei Kiko gleich mal schauen gehen. Die CT Lipliner waren mir ein wenig zu teuer, jedoch verwende ich Lipliner auch nicht ganz so häufig. Lg Jules

Schreibe eine Antwort